Errichtung eines Fertigteilbahnsteiges im Zuge des Neubaus des Haltepunktes Rosenheim Aicherpark

Auftraggeber:
DB Station & Service AG, München

Zeitraum:
Von Juli 2018 bis August 2018

Leistungsbeschreibung:                                                                                                                                                                          Im Zuge der Modernisierung der eingleisig elektrifizierten Strecke Rosenheim – Holzkirchen sollte der Haltepunkt Rosenheim Aicherpark neu errichtet werden.

Aufgrund der ungünstigen Baugrundverhältnisse und der Dammlage entschied sich der Auftraggeber für ein Fertigteilbahnsteig-System mit Sondertiefgründung. Zum Einsatz kam das System MBS-SB als Flachgründung, das auf Sonderfundamente gestellt wurde.

Technische Angaben:
• Bauwerkstyp: Fertigteilbahnsteig Typ MBS-SB
• Länge: 140 m
• Breite: 2,50 m
• Fundament: 2,30 x 0,80 m, 24 Stk.
• Gründung: Tiefgründung auf Sonderfundamenten

• Auftragssumme: ca. 1 Mio. €

Cookies verbessern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen