Neubau von Bahnsteigen und Bahnsteigüberdachungen

Auftraggeber:
DB Station & Service AG
Goethestraße 4
80335 München

Zeitraum:
Mai 2012 bis November 2012

Leistungsbeschreibung:
Durch den Bahnhof Bad Reichenhall führen die DB-Strecken 5740 Freilassing – Bad Reichenhall und 5741 Bad Reichenhall – Berchtesgaden.

Der Hausbahnsteig sollte auf einer Länge von 210 m auf 55 cm über Schienenoberkante ausgebildet werden. Der bisherige Mittelbahnsteig 2/3 wurde in zwei Bauabschnitten als Außenbahnsteig errichtet, ebenfalls auf 210 m Länge 55 cm über Schienenoberkante. Es folgten die Zuwegungen, der Neubau von Entwässerungsanlagen, Oberbau- sowie Kabeltiefbauarbeiten. Die Bahnsteigüberdachung wurde auf beiden Bahnsteigen komplett abgebrochen (Länge je 100 m) und neu errichtet.

Technische Angaben:
• Abbruch Bahnsteigkanten: 750 m
• Abbruch Aspalt: 500 m³ •Bahnsteigkante: 425 m
• Betoneinfassung: 550 m
• Betonsteinpflaster: 1.150 m²

• Auftragssumme: 1,3 Mio. €

Cookies verbessern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen