Neubau

Auftraggeber:
DB Station & Service AG
Grunthalplatz 3-4
19053 Schwerin

Zeitraum:
April 2011 bis März 2012

Leistungsbeschreibung:
Im Bahnhof Schwaan wurde eine Fußgängerunterführung unter zwei Gleisen inklusive der Aufzüge und Treppenanlagen errichtet.

Die Unterführung wurde in einer Baugrube neben den Gleisen gefertigt und über eine Verschubbahn an ihren endgültigen Standort verschoben. Der Verschub erfolgte in einer Sperrpause nach dem Rückbau der Gleise. Das Rahmenbauwerk wurde mit Hilfe von Verschubschlitten mit mittig eingebauten Flachpressen bewegt.

Im Anschluss wurde die Baugrube verfüllt, der Oberbau errichtet und die Befahrbarkeit der Gleise wieder hergestellt. In der Baugrube, in der das Rahmenbauwerk gefertigt wurde, ist eine Treppenanlage entstanden.

Technische Angaben:
• Rahmenbauwerk: Länge 10 m, Gewicht 130 t
• Verschubweg: 16 m

• Auftragssumme: 2,5 Mio. Mio. € (ARGE)

Cookies verbessern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen