Ergänzung einer Randwegkonstruktion

Auftraggeber:
Deutsche Bahn AG Nürnberg

Zeitraum:
November 2019

Leistungsbeschreibung:                                                                                                                                                              Herstellen einer verankerten Randwegkonstruktion an 3 Eisenbahnüberführungen, Strecke 5010 Hochstadt – Probstzella, km 38,900 – km 39,900

Technische Angaben:
• Höhe der Randwegkonstruktion: 60 – 100 cm
• Länge: 75 lfm
• EBA-Zulassung 036/15-Zul vom 10.05.2016

• Auftragssumme: ca. 116.000 €

Cookies verbessern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen