Unsere Philosophie

Vom Bau lernen, das Bauen leben

Um welchen Sektor der Baubranche und das damit verbundene Projekt es sich auch handeln mag, verschiedenste Faktoren und Eventualitäten müssen stets berücksichtigt werden. Dazu greifen wir auf eine große Zahl an Maßnahmen und Vorgehensweisen zurück, die allesamt auf ein einziges Ziel ausgerichtet sind: das fertige Projekt. Sei es nun die Erneuerung eines Gleisabschnittes oder die Fertigstellung eines neuen Wohngebäudes, Stabilität und Sicherheit zu verleihen und den Auftraggeber zufriedenzustellen. Da liegt es nahe, unsere Firmenphilosophie ebenfalls diesem Leitgedanken entsprechend zu formulieren und umzusetzen.

Das Fundament bilden

Das beste Material, die modernsten Maschinen und die gründlichste Planung nützen nichts, wenn nicht kompetente und motivierte Fachkräfte all das gekonnt in Einklang und zur Wirkung bringen. Wir verstehen es diesbezüglich als unsere Pflicht, eine Unternehmenskultur zu schaffen, die sich in der Praxis für unsere Mitarbeiter gleich bemerkbar macht – sei es in den modernen Räumen unserer Zentrale oder auf den Baustellen.

Menschen

Maschinen

Verantwortung

Mit umfassenden In-house-Schulungen erhöhen wir zudem kontinuierlich das betriebsinterne Know-how. Das konzentriert-entspannte, vertrauensvolle Betriebsklima trägt des Weiteren dazu bei, dass die intern erworbenen Kenntnisse auch dem Hause zugutekommen. Lange Betriebszugehörigkeiten, Verlässlichkeit und Teamgeist sind gelebter Alltag und führen zu optimalen Arbeitsergebnissen – eine wichtige Voraussetzung für Hochleistungen in jeder Situation. Die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist ein weiteres wichtiges Ziel der Unternehmensgruppe Wiebe. Zur kontinuierlichen Sicherung der Qualität und Leistungen in allen Bereichen setzen wir zudem auf ein anspruchsvolles QM-System (DIN EN ISO 9001).

Stabilität und Sicherheit

Nicht nur in personeller Hinsicht, sondern auch im technischen und unternehmerischen Kontext messen wir diesen beiden Faktoren dauerhaft große Bedeutung zu. Um unserem selbst gesteckten Anspruch an unsere Leistungen gerecht werden zu können, orientieren wir uns daher erneut an der Basis der Bauphilosophie – und stärken unser Fundament mit zwei weiteren kraftvollen Säulen.

Neben den Menschen zählen die Maschinen zu den Garanten unseres Erfolges. Durch den Auf- und Ausbau eines eigenen, technisch immer wieder optimierten Maschinenparks können wir heute in jedem Bereich des internationalen Gleisbaus erste Plätze behaupten – schon deshalb, weil unsere Kunden wissen, dass unser Maximum an Flexibilität und Tempo die Ausfallzeiten ihrer Strecken minimiert. Darüber hinaus erweisen sich unsere hohe Technisierung und die Kernkompetenzen im Gleisbau als beste Voraussetzungen, um weitere Geschäftsfelder in der Bauindustrie zu erschließen.

Diese Bemühungen um ein gesundes Wachstum stützt die Familie Wiebe seit den Anfangstagen durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein in der Firmenpolitik. So ermöglichte vor allem die kontinuierliche Reinvestition der Gewinne die Entwicklung einer finanzstarken Gruppe. Sie zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, in puncto Innovation und Investition immer wieder Außerordentliches zu bewirken, ohne sich Unsicherheiten in der Finanzierung zu leisten.

Menschen, Maschinen, Verantwortung

Drei starke Säulen, ein konkretes Ziel: Stabilität und Sicherheit für das Unternehmen, unsere Mitarbeiter und unsere Auftraggeber zu garantieren. Dabei greifen wir auf das zurück, was wir am besten können und fassen es in einen modernen und flexiblen Rahmen. So lernen wir hinsichtlich unserer Unternehmensphilosophie stetig vom Bau selbst, um auch in Zukunft erfolgreiches Bauen leben zu können.