Auf allen Strecken zuhause – getreu diesem Motto ist der Maschinenpark der Unternehmensgruppe Wiebe breit aufgestellt.
Ob Gleisinstandhaltung oder kompletter Neubau, unsere Spezialmaschinen liefern stets Höchstleistung.

Unser Maschinenpark

Große Aufgaben erfordern schweres Gerät. Mit dem Maschinenpark der Unternehmensgruppe Wiebe sind wir in der Lage, selbst bei schwierigen Aufgaben stets Großes zu leisten.

Die Gleis- und Schienennetze in Deutschland und Europa stellen hochkomplexe Systeme dar. Sowohl die verschiedenen sensiblen Baubestandteile als auch die weitreichende und stetig wachsende Ausdehnung der gesamten Infrastruktur machen eine sorgsame Bearbeitung mit höchsten Qualitätsansprüchen unumgänglich. Zur bestmöglichen Bewältigung dieser Aufgabe setzt die Unternehmensgruppe Wiebe auf modernste Maschinen des Gleisbaus und der Gleisinstandhaltung. Ob kompletter Gleisumbau, Bettungsreinigung, Planumsverbesserung oder Gleisstopfarbeiten – im Maschinenpark der Unternehmensgruppe Wiebe finden sich stets die geeigneten Maschinen, die zusammen mit unseren qualifizierten Mitarbeitern jegliches Gleisbauprojekt realisieren können.

Planumsverbesserung

RPMW 2002-2

Höchste Qualität bietet diese Recycling Planumsverbesserungsmaschine bei der Aufbereitung und Verarbeitung von Bettungs- und Schottermaterial.

Zur Maschine

Zweiwegetechnik zur gleislosen Planumsverbesserung und Bettungserneuerung

Spezielle Maschinen, die die Arbeitszüge der RPM 2002 und RPMW 2002-2 ergänzen können, sorgen bei der Planumsverbesserung und Bettungserneuerung dafür, dass der Materialtransport direkt im Gleis erfolgen kann.

MFS 40/4-A-ZW

Der Materialwagen befährt selbstständig Gleise und sorgt für einen ununterbrochenen Arbeitsbetrieb.

Zum Materialwagen

MFS 40/4-ZW-B

Automatikvorwahlen begünstigen den reibungslosen Einsatz dieses Materialwagens mit integriertem Bagger.

Zum Materialwagen

Dumper EG70RW

Dank Gummiraupen ist dieser Dumper problemlos auf unterschiedlichsten Untergründen unterwegs.

Zum Dumper

Bettungsreinigung

RMW 1500

Drei Siebanlagen mit jeweils drei Siebböden sowie zwei Aushubketten sorgen für die hohe Leistung dieser Reinigungsmaschine.

Zur Reinigungsmaschine

RM 801

Das mitgeführte Sternsieb hilft der Reinigungsmaschine RM 801 dabei, eine Bettungsreinigung von 800 Kubikmetern in der Stunde vorzunehmen.

Zur Reinigungsmaschine

URG

Dank beweglicher, automatisch gesteuerter Saugdüsen leistet diese Spezialreinigungsmaschine der S-Bahn Berlin GmbH beste Arbeit.

Zur Reinigungsmaschine

Gleisumbau

SUZW-500

14 Schwellen pro Minute bei gleichzeitiger Herstellung eines Verlegeplanums – die Schnellumbaumaschine SUZW-500 überzeugt mit Leistung.

Zur Umbaumaschine

VFW 2001

Die Schnellumbaumaschine VFW 2001 arbeitet im Gleisvor-, -rück- oder -umbau entweder mit oder ohne vor- oder nachlaufender Bettungsreinigung.

Zur Maschine

Donelli PTH 350

Der Gleisverlegekran schafft in zwölf Stunden bis zu einen Kilometer Schwellenverlegung. Zusätzlich verlädt und transportiert er ganze Gleisjoche.

Zum Portalkran

Stopfarbeiten

Stopfexpress 09-3X

Ob eine oder gleich drei Schwellen, der Stopfexpress 09-3X erledigt die Gleisunterstopfung schnell und gleichmäßig.

Zum Stopfexpress

09-32 4S

Neben gängigen Modellen lassen sich auch große B75-Schwellen mit dieser Universal-Gleis- und Weichenstopfmaschine unterstopfen.

Zur Stopfmaschine

09-32 4SY

Dank laserunterstützter Dreistranghebung gehören auch geteilte Schwellen zum breiten Leistungsspektrum dieser Gleis- und Weichenstopfmaschine.

Zur Stopfmaschine

WSM 08-275 3SY

Mit Höchstleistung die Unterstopfung von Weichen jeglicher Schwellenart vornehmen – das ist die Aufgabe der WSM 08-275 3SY.

Zur Maschine

WSM 08-275 3S

Die Unterstopfung von Weichen erfolgt mit dieser Weichenstopf-Richtmaschine dank der Dreistranghebung nach modernsten Richtlinien.

Zur Maschine

DGS 62 N

Der dynamische Gleisstabilisator DGS 62 N setzt auf innovative Technik. So erzielt die Unternehmensgruppe Wiebe eine optimale Gleisbett-Stabilität.

Zum Gleisstabilisator

SSP 110 SW

Maschinen der Reihe SSP 110 SW werden zur Schotterplanierung und Profilierung verwendet. Die Nr. 850 ist zudem für Steilstrecken zugelassen.

Zu den Maschinen

EM-SAT 120

Für die effektive Instandhaltung von Gleisanlagen liefert dieser Gleisvormesswagen alle relevanten Daten des Ist-Zustands.

Zum Vormesswagen

Be- und Entladesysteme sowie Transportwagen

BSW-2000/6000/11000

Diese Bunker-Schüttgut-Wagen können als Silo- oder als Durchförderwagen zum Einsatz kommen.

Zu den Wagen

BLS-2000

Unter spannungsführenden Leitungen ermöglicht die Beladestation die Verladung von Materialien.

Zur Beladestation

BLS-2000-R

Diese Beladestation kann mit ihren Raupenfahrwerken auch in gleislosen Flächen die Verladung von Material vornehmen.

Zur Beladestation

ULS-2000 2

Diese Umladestation entlädt die BSW entweder auf Ablagefahrzeuge oder auf Geländeflächen.

Zur Umladestation

Bauart Fcs

Der Selbstentladewagen kommt für den Transport von Stückgütern zum Einsatz.

Zum Entladewagen

Bauart Fas

Der Zwei-Seiten Druckluft Kippwagen transportiert Stückgüter jeglicher Art.

Zum Kippwagen

Bauart Sps 466

Der Schwellentransportwagen transportiert Schwellen bei jedem Gleisprojekt.

Zum Transportwagen

Bauart Res

Der Flachwagen wird vorwiegend zum Transport von Stückgütern eingesetzt.

Zum Flachwagen

OBW 10

Der Oberbauwagen mit Kran transportiert Personen, Gerätschaften und Material.

Zum Bauwagen

Gleisbaukran

KRC 810 T

Dieser Baukran hebt Lasten bis zu 90 Tonnen – und das selbst unterhalb von Oberleitungen.

Zum Baukran

Lokomotiven

Maxima 40 CC

Die Diesellokomotive ist für den schweren Güterzugdienst zugelassen.

Zur Lok

G1700 BB

Die Diesellokomotive ist für den mittelschweren Güterzugdienst zugelassen.

Zur Lok

Baureihe 211, 212 & 216

Dies sind Diesellokomotiven für den mittelschweren und leichten Güterzugdienst.

Zu den Loks