Schnell und gründlich: Dem Stopfexpress 09-3X gelingt pro Stunde die Unterstopfung der Schwellen auf über zwei Kilometern Strecke.

Der Stopfexpress der Unternehmensgruppe Wiebe arbeitet sowohl als Einschwellen- als auch als Dreischwellenstopfmaschine.

Stopfexpress 09-3X

der Sprinter

Die große Anzahl an Schwellen, die bei Gleisanlagen auf Basis eines Schotterbetts verbaut werden, sorgen nicht nur für eine konstante und gleichmäßige Spurweite, sie tragen auch das Gewicht der Schienen. Bei einem Mindesteigengewicht von 49 Kilogramm pro Meter eine beachtliche Leistung.

Um aber auch absolute Sicherheit beim Befahren der Schienen durch tonnenschwere Züge gewährleisten zu können, muss neben der Qualität der Schwellen auch jene des Fundaments stimmen. Konkret bedeutet das eine stabile und zugleich elastische Unterstopfung der Schwellen, die der Stopfexpress 09-3X schnell, gründlich und flexibel vornimmt.

Gesamtmasse in Tonnen

Achsen

Meter/Stunde max. Stopfleistung

Maximale Leistung bei minimalistischer Arbeitsweise

Bei der Unterstopfung des Gleises drückt sich Qualität in Schnelligkeit und Gleichmäßigkeit aus. Der Stopfexpress 09-3X kann daher nicht nur als zyklisch arbeitende Einschwellen-, sondern auch als Dreischwellenstopfmaschine eingesetzt werden. Dabei wird die Baustellenbelegung so minimal wie möglich gehalten. Gleiches gilt für den Radius: Der Stopfexpress bewältigt einen minimalen Gleisradius von 190 Metern.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Gute Ausnutzung der Sperrpausen
  • Proportional-Parallel-Nivelliersystem
  • Automatischer Leitcomputer
  • Komplett schallisoliert
  • Kombinierter Höhen-Richtungslaser
  • Digitaler 8-Kanal-Messschreiber

Technische Daten

MaschinenartGleisstopfmaschine
HerstellerPlasser & Theurer
Erstzulassung2003
Gesamtlänge über Puffer29,89 m
Breite3,00 m
Höhe4,00 m
Gewicht94 t
Achszahl7
zul. Geschwindigkeit im Zug100 km/hbei Eigenfahrt100 km/h

Motor

HerstellerKHD
ModellBF 8M 10 15 C
Leistung440 kW

Ihr Ansprechpartner

Frank Zarbock
(Abteilungsleiter Stopfmaschinen)

Der Stopfexpress 09-3X macht seinem Namen alle Ehre: Mit einem Stopfzyklus von drei Schwellen schafft die Maschine über zwei Kilometer Stopfleistung in nur einer Stunde. Das fällt definitiv in die Kategorie der schnellen Gleisunterstopfung.

Die Qualität bleibt dabei nicht auf der Strecke – sondern darunter. Schließlich sorgen die parallel arbeitenden Stopfaggregate für eine optimale Unterstopfung des Gleises im Bereich der Schwellen. Mithilfe modernster Technologie vollzieht sich dieser Prozess gleichmäßig und entsprechend der Gegebenheiten der Gleisanlage.

Telefon
+49 (0)4202 – 987-412

Telefax
+49 (0)4202 – 987-100

E-Mail
FZarbock@wiebe.de

Weitere Maschinen

WSM 08-275 3S

Die Unterstopfung von Weichen erfolgt mit dieser Weichenstopf-Richtmaschine dank der Dreistranghebung nach modernsten Richtlinien.

Zur Maschine

09-32 4SY

Dank laserunterstützter Dreistranghebung gehören auch geteilte Schwellen zum breiten Leistungsspektrum dieser Gleis- und Weichenstopfmaschine.

Zur Stopfmaschine

09-32 4S

Neben gängigen Modellen lassen sich auch große B75-Schwellen mit dieser Universal-Gleis- und Weichenstopfmaschine unterstopfen.

Zur Stopfmaschine

WSM 08-275 3SY

Mit Höchstleistung die Unterstopfung von Weichen jeglicher Schwellenart vornehmen – das ist die Aufgabe der WSM 08-275 3SY.

Zur Maschine

Cookies verbessern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen